Hören Sie auf, sich zu vergleichen

Man kann es überall lesen und mittlerweile müsste es auch jeder wissen. Sich mit anderen Menschen zu vergleichen, ist ungesund. Es tut Ihnen, Ihrer Gesundheit und ihren Mitmenschen nicht gut. Doch trotzdem tun wir es alle. Heute möchte ich Ihnen Gründe nennen, warum Sie es lassen sollten und endlich den Fokus auf sich, anstatt auf andere zu legen.

1. Sie müssen niemandem etwas beweisen

Die Menschen vergleichen sich mit anderen, um ihren eigenen Wert abschätzen zu können. Sie möchten wissen, ob sie auch das Recht haben, erfolgreich zu sein oder einfach nur geliebt zu werden. Sie möchten im direkten Vergleich sehen und anderen sagen können „Siehst du, ich bin auch gut/besser/ebenwürdig, also respektiere,/liebe,/bemerke mich.“. Diese Menschen wollen klarstellen, dass sie auch etwas wert sind. Leider bemessen diese Menschen ihren Wert an der Aufmerksamkeit anderer oder Gunst anderer Menschen. Menschen, die ihnen egal sein sollten. Menschen, die diesen Personen weder etwas gönnen würden, noch das Recht haben, etwas zu fordern. Sie müssen niemandem etwas beweisen. Sie müssen nur verstehen, dass Sie sich selbst glücklich machen müssen, sonst niemanden.

2. Ein konkreter Vergleich ist überhaupt nicht möglich

Versuchen Sie es gar nicht, denn das funktioniert nicht. Jeder Mensch ist ein Individuum und absolut einmalig. Kein Mensch gleicht dem anderen. Ebenso die Umstände, die ein Mensch erlebt oder in denen er steckt. Ein direkter Vergleich wäre also gar nicht fair. Niemand kann wissen, was das Gegenüber erlebt hat. Was er alles durchmachen musste oder unter welchen Umständen er dahin gelangt ist, wo er jetzt steht. Mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit hat er eine andere Schulbildung genossen, pflegt eine andere Beziehung zu seinen Eltern, hat mehr oder weniger gute Freunde. Einen anderen finanziellen Hintergrund und vor allem einen ganz anderen genetischen Code. Damit sollte klar sein, dass jeglicher Vergleich nur Zeitverschwendung ist.

3. Lassen Sie sich Zeit

Der Vergleich mit anderen Menschen, wird uns ständig und überall vorgehalten. Gefühlt jede Werbung suggeriert uns, dass wir auch so schön, erfolgreich und glücklich sein müssen wie die so perfekt gestylten Werbefiguren. Diese Programmierung ist schon sehr verankert in uns, sodass wir selbstverständlich nicht sofort damit aufhören können. Jedes Mal, wenn der Nachbar mit etwas Neuem um die Ecke kommt, die beste Freundin wieder mit ihrem tollen Job angibt oder der Arbeitskollege wieder von seinen unglaublichen Reisen erzählt, werden wir unterbewusst uns wieder in den Vergleichsmodus stürzen. Also lassen Sie sich Zeit und erwarten Sie kein Wunder. Wichtig ist nur, dass Sie sich bewusst werden, dass dies wieder ein altes Programm ist, das ganz automatisch ablaufen will. Machen Sie sich bewusst, dass Sie niemandem was beweisen müssen, ein Vergleich gar nicht möglich ist und Sie gut sind, wie Sie sind.

Fazit

Wir alle tun es, obwohl wir wissen, dass es nicht gut für uns ist. Es macht uns krank und unglücklich. Dabei ist es relativ einfach, damit aufzuhören, wenn man sich drei Dinge bewusst macht. In diesem Artikel werden Sie kurz und prägnant erklärt bekommen, warum sich zu vergleichen weder sinnvoll noch möglich ist.

Ich hoffe, mein Artikel hat Ihnen gefallen und Sie besuchen meine Seite bald wieder.

Falls Sie mich unterstützen möchten, dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie diesen Beitrag mit Menschen teilen die ebenfalls daran interessiert sein könnten.

Falls Sie in Zukunft keinen Artikel verpassen möchten, Können Sie sich unten für den Newsletter anmelden. Dann erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn es neuen Content gibt.

Beste Grüße, Ihr Ümit Kocyigit

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren …

Über den Autor

Mein Name ist Ümit Kocyigit und ich beschäftige mich bereits mehr als 10 Jahre lang mit Vertrieb, Psychologie und Menschenführung. Durch ein vielseitiges und abwechslungsreiches Leben entwickelte ich mich stetig weiter und möchte mein Wissen mit Ihnen teilen. Als Führungskraft, Manager und Koordinator motiviere ich jeden Tag Menschen und versuche das Beste aus Ihnen rauszuholen. In meiner Laufbahn arbeitete ich für einige Großkonzerne und habe viele Jahre Erfahrung in der Selbstständigkeit sammeln können.

2 Kommentare zu „Hören Sie auf, sich zu vergleichen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: